Freitag, 15. Juni 2012

Fortsetzung folgt Freitag


Was uns Deutschen spanisch vorkommt, ist laut Wikipedia für die Türken französisch und für die Rumänen türkisch. Da es den Spaniern selbst aber chinesisch scheint und es in China für Vogelgesang oder die Sprache vom Mars gehalten wird, müsste es uns da logischerweise nicht auch wie marsianischer Vogelgesang vorkommen?!
Wieso komm ich eigentlich drauf? Ach ja, ich möchte etwas zum Sprachwirrwarr 2.0 sagen. Genauer gesagt: die automatische Anpassung der Sprache im Web 2.0.
Ich bin blond und außerdem hat man versucht mir das selbständige Denken abzutrainieren, als ich für die Service Hotline eines Softwareunternehmens arbeitete. Dennoch liebe ich es mein Gehirn zu gebrauchen! Und zwar in der Sprache, die ich wähle und nicht in der, die irgend ein Programmierer für mich oder meinen Standort als am passendsten einprogrammiert hat! So werden die Filmtitel auf  IMDB.com bei mir nicht im englischen Original, sondern auf deutsch oder französisch angezeigt. Wenn ich die deutschen Namen der Filme bei  IMDB.de und die französischen bei IMDB.fr finde, warum bekomm ich sie dann auf  IMDB.com nicht auf englisch?!
Mein Notebook kam mit deutschem Windows. Ich bin momentan recht oft in Frankreich und recht wenig in Deutschland. Viele Websites und Programme mag ich gewohnheitsmäßig lieber in Englisch. Eine schwierige Konstellation für jeden Entwickler, das geb ich ja zu. Vor allem wenn dieser in den USA sitzt und die englischsprachige Welt vielleicht noch nie verlassen hat. Aber warum automatische Probleme schaffen, wo manuell gar keine wären?! Warum nicht einfach natürliche statt künstliche Intelligenz.?! Ein Sprach-Button oder Menüpunkt, mit dem man sich die Sprache selbst aussuchen kann ist ne weitaus cleverere Lösung als zu versuchen zu erahnen, wie ich es denn gern hätte. Wer mich kennt, weiß wie schwer man meinen Gedankengängen manchmal folgen kann... :)